Veranstaltungsausschuss

... eine Säule im Verein



Nachdem sich mitten in der vergangenen Session der Festausschuss aufgelöst hatte, war schnelles Handeln angesagt. Der einzig verbliebene Mitstreiter Heinz Hess benötigte jetzt schnelle Hilfe, denn es waren in der sehr kurzen Session einige Veranstaltungen zu stemmen.

Der Vorstand reagierte schnell, verfasste ein Schreiben und bat um Mithilfe, die man bei einem Helfertreffen anbieten konnte. Die Resonanz war überwältigend. So konnten die Veranstaltungen unter der Federführung von Heinz Hess zur allgemeinen Zufriedenheit bewältigt werden.

An dieser Stelle noch einmal ein ganz großes Dankeschön an alle, die uns nicht im Regen stehen ließen!

Heinz Hess wollte aber auch nach der Session den Festausschuss verlassen.

Auf der Klausurtagung des Vorstandes wurde die Zukunft dieses Ausschusses überlegt. Bei der Mitgliederversammlung im März 2008 wurde der Veranstaltungsausschuss ins Leben gerufen, den Doris Merzbach, mit ihrem Vertreter Heinz Klein, als Abteilungsleitung führt.

Bei der Neugründung standen außer Doris und Heinz die Zwillinge Dennis und Kevin Nehrbauer sowie Toni Schmitz mit in den Startlöchern.


Gustav Axer, bereits seit vielen Jahren Mitglied des Festausschusses, erklärte sich dann auch auf der Mitgliederversammlung bereit, mitzumachen.

Bereits auf der ersten Versammlung des neu gegründeten Veranstaltungsausschusses kamen erneute Zusagen zur Mithilfe, sodass Anfang September 2008 bereits insgesamt neun Personen mitarbeiten und ihre Ideen einbringen.

Viele Arbeiten konnten schon zusammen erledigt werden. Unsere Stände auf dem 5. „Sport- und Spielefest (Familientag)“ war die erste Veranstaltung, die wir planen und bei der wir aufbauen mussten.

Daran anschließend kamen die Auf- und Umräumarbeiten in der ehemaligen Geschäftstelle und den angemieteten Räumen, da wir alles im neuen VereinsZentrum zentralisierten.

Wir sind gefordert – packen wir es gemeinsam an.

Wir nehmen gerne noch weitere kreative Köpfe – gerne auch weibliche – in unsere Reihen auf.


von Heinz Klein