Große Dransdorfer Karnevalsgesellschaft e.V.

„Och mir liere on studiere, doch en Dronsdorf donn me fiere“      

Motto 2017 / 2018


"Der Karneval ist ein Fest, das dem Volk eigentlich nicht gegeben wird, sondern das sich das Volk selbst gibt.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

 

 

Herzlich Willkommen auf unserer Website, schön, dass ihr da seid!

Aktuelle Informationen erhalten Sie immer auch auf

https://www.facebook.com/GDKGBonn

Viele Bilder von diversen Veranstaltungen finden Sie hier: http://gdkg.de/Home/Bilder Bilder

 

Leider müssen wir uns von einem Mitglied verabschieden.

Die GDKG trauert um ihr Mitglied Bärbel Richter, die am 15.09.2018 für uns alle plötzlich und unerwartet  verstarb. Unsere Gedanken und guten Wünsche sind in diesen Tagen bei ihrer Frau Hillevi Burmester, ihrer Familie, ihren Freunden und natürlich bei Bärbel.





Beginn Vorverkauf 2019 für Schlager meets Karneval und

GDKG.Der Frühschoppen

                    Seit dem Dorffest läuft der Vorverkauf für die kommende Session:

Schlager meets Karneval am 09.02.2019 und

GDKG.Der Frühschoppen am 24.02.2019 .


Die Tickets erhalten Sie bei den Vorverkaufsstellen:

Schreibwaren Zöllner in Dransdorf und in Duisdorf und natürlich jeden Montag zwischen 18 und 20 Uhr in unserem VereinsZentrum.

Oder Sie schicken uns einfach eine Mail an info@gdkg.de und teilen uns dort Ihre Kartenwünsche mit. Es wird sich zeitnah jemand mit Ihnen in Verbindung setzen.




Gleich von zwei Mitgliedern mussten wir uns im Letzten Monat verabschieden:

Von unserem Ehrenmitglied Günther Steeg


 













und von unserem Ehrensenator Dieter Thomas Heck


 



Dieter Thomas Heck:

Er ist das Urgestein der deutschen Fernsehunterhaltung und einer der beliebtesten ZDF-Moderatoren: Dieter Thomas Heck. Im Alter von 27 Jahren sammelte der 1937 geborene Flensburger seine ersten Erfahrungen als Moderator beim Radio, bevor er 1969 zum Fernsehen und zur ZDF-Hitparade kam. Er machte die Sendung durch seine unverwechselbare Art zu einer Fernseh-Institution und moderierte die Kult-Show bis 1984 insgesamt 183 Mal.In den weiteren Jahren blieb Heck vor allem dem ZDF treu ("Die Pyramide", "Das große Los", "Das Sommerhit-Festival"), während er nebenbei aber immer auch noch Radiosendungen ("Vom Telefon zum Mikrofon") moderierte. Genau wie Heck sind auch seine Sendungen wahre Dauerbrenner. Seine Show "Melodien für Millionen" läuft noch immer äußerst erfolgreich im ZDF-Programm, und ein Ende ist nicht abzusehen.Dem deutschen Schlager ist Dieter Thomas Heck auch als Produzent verbunden. Unter anderem produzierte er mit seiner Firma "Dito Multimedia Produktions GmbH" seit 1988 eine neue deutsche Schlagerparade für die dritten ARD-Programme sowie "Die Schlagerparade der Volksmusik", "Die Goldene Stimmgabel" und die "Deutschen Schlagerfestspiele".Gelegentlich unternahm er auch Ausflüge ins Schauspielfach; unter anderem sah man ihn 1970 in dem Fernsehspiel "Das Millionenspiel", in einem "Tatort"-Krimi (1981) sowie in den TV-Serien "Café Wernicke" (1981 bis 1983) und "Praxis Bülowbogen" (1988). Zeitweilig versuchte er sich als Schlagersänger ("Es ist Mitternacht John"), als Moderator in "Mein ganz persönliches Wunschkonzert" (Evergreens) und als Schlagertexter.Am 19.01.1989 war die GDKG live in der ZDF-Sendung „Ihr Einsatz bitte ...“ mit Dieter Thomas Heck. Günter Jansen, Werner Knauf und Hans-Peter Pfeiffer gewinnen in Berlin gegen den Fischbacher Carneval-Verein und bringen 9.200 DM für die Vereinskasse mit. Dieter Thomas Heck wird zum ersten Ehrensenator ernannt.